Sachsen-Anhalt, Innenministerium, Mehr politisch motivierte Straftaten

2021 wurden laut Innenministerium 3.133 politisch motivierte Taten erfasst. Das ist der höchste Stand seit Beginn der Aufzeichnungen 2001. Das ergebe ein Plus von 780 Straftaten im Vergleich zu 2020. 812 Fälle standen im Zusammenhang mit der Landtags- und Bundestagswahl. 111 antisemitische Straftaten wurden registriert, 28 Prozent mehr als im Vorjahr. Bei Corona-Protesten sind demnach 212 Fälle erfasst worden und damit 99 mehr als noch 2020.

    Hauptsache weggesperrt.


    Die Situation der Gefangenen in Deutschland bleibt weitgehend unbeobachtet. Das Strafvollzugssystem ist ein in sich geschlossenes System, dass allenfalls Aufmerksamkeit findet, wenn gravierende Vorfälle geschehen. PrisonWatch durchbricht diese Schranken, indem auf die Situation der Gefangenen aufmerksam gemacht wird. In ausführlichen Berichten wird die Situation des Strafvollzuges dargestellt und ergangene Rechtsprechung besprochen und kommentiert.