Sachsen-Anhalt, Justizzentrum Halle, Brennende Matratze vor Justizgebäude

Nach Polizeiangaben haben Zeugen gegen 01:40 Uhr fünf schwarz gekleidete Unbekannte vor dem Gebäude gesehen, in dem auch die Staatsanwaltschaft ihren Sitz hat. Die Polizei wollte ein politisches Motiv nicht explizit bestätigen, dieses allerdings auch nicht ausschließen.

Am 7. Januar 2005 war der Asylbewerber Jalloh aus Sierra Leone in einer Zelle des Polizeireviers in Dessau auf seiner Matratze verbrannt (PrisonWatch berichtete). Die Todesumstände gelten auch nach zwei Prozessen am Landgericht als nicht aufgeklärt.

    Hauptsache weggesperrt.


    Die Situation der Gefangenen in Deutschland bleibt weitgehend unbeobachtet. Das Strafvollzugssystem ist ein in sich geschlossenes System, dass allenfalls Aufmerksamkeit findet, wenn gravierende Vorfälle geschehen. PrisonWatch durchbricht diese Schranken, indem auf die Situation der Gefangenen aufmerksam gemacht wird. In ausführlichen Berichten wird die Situation des Strafvollzuges dargestellt und ergangene Rechtsprechung besprochen und kommentiert.