Sachsen-Anhalt, Polizei Dessau, Fall Oury Jalloh: Richterbund hält neues Gutachten für nicht überzeugend

Er sagte gegenüber Medien, der Autor habe bereits früher ein Gutachten zur Verfügung gestellt. Auch danach habe die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen nicht wieder aufgenommen. Die Generalstaatsanwaltschaft Naumburg hatte angekündigt, das neue Gutachten zu prüfen. Der Gutachter Peck kommt darin zu dem Schluss, dass Jalloh 2005 wahrscheinlich in seiner Gefängniszelle in Dessau angezündet wurde. PrisonWatch hält diesen Fall für einen der größten Polizeiskandale in Deutschland.

    Hauptsache weggesperrt.


    Die Situation der Gefangenen in Deutschland bleibt weitgehend unbeobachtet. Das Strafvollzugssystem ist ein in sich geschlossenes System, dass allenfalls Aufmerksamkeit findet, wenn gravierende Vorfälle geschehen. PrisonWatch durchbricht diese Schranken, indem auf die Situation der Gefangenen aufmerksam gemacht wird. In ausführlichen Berichten wird die Situation des Strafvollzuges dargestellt und ergangene Rechtsprechung besprochen und kommentiert.