Deutschland, Strafvollzug, Weihnachtspakete spenden

wie in den vergangenen Jahren werden Pakete mit Lebensmitteln und Tabak an Inhaftierte geschickt. Für die diesjährige Aktion sucht das Schwarze Kreuz Menschen, die einer Inhaftierten Person zu Weihnachten ein Paket packen. Weitere Informationen: http://www.naechstenliebe-befreit.de/paketaktion

    Hauptsache weggesperrt.


    Die Situation der Gefangenen in Deutschland bleibt weitgehend unbeobachtet. Das Strafvollzugssystem ist ein in sich geschlossenes System, dass allenfalls Aufmerksamkeit findet, wenn gravierende Vorfälle geschehen. PrisonWatch durchbricht diese Schranken, indem auf die Situation der Gefangenen aufmerksam gemacht wird. In ausführlichen Berichten wird die Situation des Strafvollzuges dargestellt und ergangene Rechtsprechung besprochen und kommentiert.