Nordrhein-Westfalen, JVA Münster Corona-Ausbruch in JVA Münster

In der JVA Münster ist das Coronavirus ausgebrochen. Vier Personen sin bislang infiziert - weitere Test laufen. Bei den Infizierten handelt es sich um einen Mitarbeiter und drei Inhaftierte. Die positiv Getesteten hatten nach Angaben der JVA viele und enge Kontakte zu anderen Personen. 58 Inhaftierte sind jetzt in ihren Zellen isoliert. 20 Mitarbeiter befinden sich Zuhause in Quarantäne. Sie wurden auf Corona getestet. Erste Ergebnisse waren nach Angaben der JVA negativ.

    Hauptsache weggesperrt.


    Die Situation der Gefangenen in Deutschland bleibt weitgehend unbeobachtet. Das Strafvollzugssystem ist ein in sich geschlossenes System, dass allenfalls Aufmerksamkeit findet, wenn gravierende Vorfälle geschehen. PrisonWatch durchbricht diese Schranken, indem auf die Situation der Gefangenen aufmerksam gemacht wird. In ausführlichen Berichten wird die Situation des Strafvollzuges dargestellt und ergangene Rechtsprechung besprochen und kommentiert.