Hessen, Flüchtlingsunterkunft Kassel, Wehrloser Mann von Sanitäter geschlagen - Polizei schaut zu

Ein Rettungssanitäter hat in einer Flüchtlingsunterkunft in Kassel einen auf der Trage fixierten Mann offenbar mit der Faust ins Gesicht geschlagen. In einem Video, das die Bild-Zeitung am 11.03.2021 veröffentlichte, sind Polizeibeamte zu sehen, die das Geschehen beobachten, aber nicht eingreifen. Den Vorfall von November 2020 meldeten sie später in einem internen Bericht. Das 32-jähige Opfer soll zuvor randaliert und die Einsatzkräfte bespuckt haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den 44 Jahre alten Sanitäter und gegen die Polizisten.

    Hauptsache weggesperrt.


    Die Situation der Gefangenen in Deutschland bleibt weitgehend unbeobachtet. Das Strafvollzugssystem ist ein in sich geschlossenes System, dass allenfalls Aufmerksamkeit findet, wenn gravierende Vorfälle geschehen. PrisonWatch durchbricht diese Schranken, indem auf die Situation der Gefangenen aufmerksam gemacht wird. In ausführlichen Berichten wird die Situation des Strafvollzuges dargestellt und ergangene Rechtsprechung besprochen und kommentiert.