Bayern, Bundesverfassungsgericht, Gericht beanstandet gleich in zwei Fällen Haftbedingungen in Bayern

n gleich zwei Fällen, hat das Bundesverfassungsgericht Gefangenen Recht gegeben, die sich wegen Ihrer Haftbedingungen in Bayern beschwert hatten. Konkret ging es um eine nicht gewollte Doppelbelegung des Haftraums. In einem Fall meinte das LG Augsburg doch tatsächlich, nicht an höchst richterliche Rechtsprechung gebunden zu sein. Die Entscheidungen können nun bei uns abgerufen werden. AZ: 1BvR 149/16 und 1BvR 117/16


Zur Ansicht der Entscheidung - 1BvR 149/16 - Link anklicken


Zur Ansicht der Entscheidung - 1BvR 117/16 - Link anklicken

    Hauptsache weggesperrt.


    Die Situation der Gefangenen in Deutschland bleibt weitgehend unbeobachtet. Das Strafvollzugssystem ist ein in sich geschlossenes System, dass allenfalls Aufmerksamkeit findet, wenn gravierende Vorfälle geschehen. PrisonWatch durchbricht diese Schranken, indem auf die Situation der Gefangenen aufmerksam gemacht wird. In ausführlichen Berichten wird die Situation des Strafvollzuges dargestellt und ergangene Rechtsprechung besprochen und kommentiert.