Rheinland-Pfalz, JVA Trier JVA Trier soll 2028 geschlossen werden - Petition gegen Schließung

Das Land plant, die JVA Trier 2028 zu schließen. Hiergegen gibt es nun eine Petition bei Open-Petition, die die Schließung verhindern will. Nach Planungen des Justizministeriums, die PrisonWatch vorliegen, soll die JVA Wittlich bis zum Jahre 2027 für 41 Mio. Euro saniert werden und die wegfallenden Kapazitäten der JVA Trier ausgleichen. Es dürfte aber äußerst unwahrscheinlich sein, dass mit der Petition eine Schließung verhindert werden kann.

    Hauptsache weggesperrt.


    Die Situation der Gefangenen in Deutschland bleibt weitgehend unbeobachtet. Das Strafvollzugssystem ist ein in sich geschlossenes System, dass allenfalls Aufmerksamkeit findet, wenn gravierende Vorfälle geschehen. PrisonWatch durchbricht diese Schranken, indem auf die Situation der Gefangenen aufmerksam gemacht wird. In ausführlichen Berichten wird die Situation des Strafvollzuges dargestellt und ergangene Rechtsprechung besprochen und kommentiert.