Gefängnisforschung, Aktuelle Ausgabe der KrimOJ: Inhaftierung in Europa

In der aktuellen Ausgabe von „Kriminologie - Das Online-Journal Nr. 2/2020“ wird der Themenschwerpunkt „Inhaftierung in Europa: Ein Überblick über die aktuelle Gefängnisforschung“ behandelt. die Ausgabe enthält acht Beiträge, die verschiedene europäische Länder (nämlich Belgien, Deutschland, Nordirland, Niederlande, Portugal, Spanien, Schweiz) und unterschiedliche methodische Ansätze (z. B. systematische Übersicht, Befragungen, Tiefeninterviews, Verwaltungsdaten und Analyse von Gesetzen und Verordnungen) repräsentieren. Diese Beiträge sind kostenlos als PDF (Englisch) verfügbar.


www.kriminologie.de/index.php/krimoj/issue/view/4

    Hauptsache weggesperrt.


    Die Situation der Gefangenen in Deutschland bleibt weitgehend unbeobachtet. Das Strafvollzugssystem ist ein in sich geschlossenes System, dass allenfalls Aufmerksamkeit findet, wenn gravierende Vorfälle geschehen. PrisonWatch durchbricht diese Schranken, indem auf die Situation der Gefangenen aufmerksam gemacht wird. In ausführlichen Berichten wird die Situation des Strafvollzuges dargestellt und ergangene Rechtsprechung besprochen und kommentiert.