Hessen, Amtsgericht Kassel, Gefangener begeht Fluchtversuch

Während eines Toilettengangs bei einer richterlichen Vorführung im Amtsgericht Kassel ist am 20.08.2020 ein Strafgefangener abgehauen. Der Mann sei durchs Fenster gestiegen und habe sich kurzzeitig auf dem Vordach des Gerichts unter einem Solarpanel versteckt, so ein Polizeisprecher. Er habe wenig später aber aufgegeben. Die Polizei betonte, dass für „die Bevölkerung keine Gefahr bestanden“ habe, da der Mann dem Gebäudekomplex nicht verlassen habe.

    Hauptsache weggesperrt.


    Die Situation der Gefangenen in Deutschland bleibt weitgehend unbeobachtet. Das Strafvollzugssystem ist ein in sich geschlossenes System, dass allenfalls Aufmerksamkeit findet, wenn gravierende Vorfälle geschehen. PrisonWatch durchbricht diese Schranken, indem auf die Situation der Gefangenen aufmerksam gemacht wird. In ausführlichen Berichten wird die Situation des Strafvollzuges dargestellt und ergangene Rechtsprechung besprochen und kommentiert.