Hessen, Polizei Frankfurt, Polizeigewalt - Drei Polizisten nach Gewalt suspendiert

Ein neu aufgetauchtes zweites Video zu einem umstrittenen Polizeieinsatz in Frankfurt-Sachsenhausen hat zur Suspendierung von insgesamt drei Polizisten geführt. Ihnen wurde das Führen der Dienstgeschäfte verboten, wie das Präsidium Frankfurt am 19.08.2020 gegenüber PrisonWatch bestätigte. In dem Fall geht es um einen Polizisten, der einen gefesselten am Boden liegenden Festgenommenen getreten haben soll. Gegen einen ersten Beamten war bereits ein Disziplinarverfahren eingeleitet worden, Die zwei weiteren kamen nun nach Auswertung des zweiten Videos hinzu.

    Hauptsache weggesperrt.


    Die Situation der Gefangenen in Deutschland bleibt weitgehend unbeobachtet. Das Strafvollzugssystem ist ein in sich geschlossenes System, dass allenfalls Aufmerksamkeit findet, wenn gravierende Vorfälle geschehen. PrisonWatch durchbricht diese Schranken, indem auf die Situation der Gefangenen aufmerksam gemacht wird. In ausführlichen Berichten wird die Situation des Strafvollzuges dargestellt und ergangene Rechtsprechung besprochen und kommentiert.