Hessen, Polizei 15 Polizisten vom Dienst suspendiert

Wegen des Verdachts verschiedener Straftaten sind in Hessen 15 Polizistinnen und Polizisten vom Dienst Suspendiert worden. Dies sei der Stand Mitte Mai 2020 zum Zeitpunkt der kleinen Anfrage des FDP-Abgeordneten Müller, heißt es in der Antwort vom Innenminister Beuth (CDU). Das seien 0,1 Prozent aller Beamten im Polizeidienst. Die Dauer der erfolgten Dienstenthebungen liege zwischen 9 und 94 Monaten. Dabei gehe es unter anderem um den Verdacht der Volksverhetzung, Diebstahls und Kinderpornografie. Die Zahl dürfte sich jedoch nach der Anfrage wegen der Datenweitergabe-Affäre in Frankfurt deutlich erhöht haben. Hier stehen Polizisten im Verdacht, Daten von Polizeicomputern an Dritte weitergegeben zu haben.

    Hauptsache weggesperrt.


    Die Situation der Gefangenen in Deutschland bleibt weitgehend unbeobachtet. Das Strafvollzugssystem ist ein in sich geschlossenes System, dass allenfalls Aufmerksamkeit findet, wenn gravierende Vorfälle geschehen. PrisonWatch durchbricht diese Schranken, indem auf die Situation der Gefangenen aufmerksam gemacht wird. In ausführlichen Berichten wird die Situation des Strafvollzuges dargestellt und ergangene Rechtsprechung besprochen und kommentiert.