PrisonWatch international, Niederlande, Folterkammer in Niederlanden entdeckt

Im niederländischen Wouwse Plantage haben Ermittler eine Folterkammer und mehrere selbst errichtete Gefängniszellen entdeckt, deren Erbauer im organisierten Verbrechen vermutet werden. Die insgesamt sieben Frachter-Container wurden laut Polizei bereits am 22.06.2020 dank von französischen Ermittlern geknackten Handydaten in einem Lagerhaus entdeckt. Die mutmaßliche Folterkammer, in der sich demnach u. a. ein Zahnarztstuhl, Zangen und Skalpelle befanden, sei noch nicht benutzt gewesen. Am Tag der Entdeckung wurden sieben Verdächtige verhaftet.

    Hauptsache weggesperrt.


    Die Situation der Gefangenen in Deutschland bleibt weitgehend unbeobachtet. Das Strafvollzugssystem ist ein in sich geschlossenes System, dass allenfalls Aufmerksamkeit findet, wenn gravierende Vorfälle geschehen. PrisonWatch durchbricht diese Schranken, indem auf die Situation der Gefangenen aufmerksam gemacht wird. In ausführlichen Berichten wird die Situation des Strafvollzuges dargestellt und ergangene Rechtsprechung besprochen und kommentiert.