Hessen, Justizvollzugsanstalten, Mehr ältere Gefangene in Hessen

Der Anteil der Häftlinge über 60 Jahre in Hessens Gefängnissen hat seit 2010 von vier auf sechs Prozent zugenommen. Das Justizministerium geht in einer Antwort auf eine Anfrage der SPD-Landtagsfraktion davon aus, dass der Anteil wegen der alternden Gesellschaft weiter wachse. Der älteste Häftling ist demnach 87 Jahre alt. 2019 saßen 3.229 Häftlinge in Hessen ein.

    Hauptsache weggesperrt.


    Die Situation der Gefangenen in Deutschland bleibt weitgehend unbeobachtet. Das Strafvollzugssystem ist ein in sich geschlossenes System, dass allenfalls Aufmerksamkeit findet, wenn gravierende Vorfälle geschehen. PrisonWatch durchbricht diese Schranken, indem auf die Situation der Gefangenen aufmerksam gemacht wird. In ausführlichen Berichten wird die Situation des Strafvollzuges dargestellt und ergangene Rechtsprechung besprochen und kommentiert.