Mecklenburg-Vorpommern, Justizvollzugsanstalten, Besuche in Gefängnissen: Lockerung

Besuchsbeschränkungen in den vier Justizvollzugsanstalten in Mecklenburg-Vorpommern sollen nun nach und nach gelockert werden. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Land erlaube es, Besuchsbeschränkungen in den Gefängnissen schrittweise zu lockern, sagte Justizministerin Katy Hofmeister (CDU) in einer am 17.05.2020 veröffentlichten Mitteilung. „Das kann aber noch nicht bedeuten, dass wir zum Vor-Pandemie-Zustand zurückkehren“.

    Hauptsache weggesperrt.


    Die Situation der Gefangenen in Deutschland bleibt weitgehend unbeobachtet. Das Strafvollzugssystem ist ein in sich geschlossenes System, dass allenfalls Aufmerksamkeit findet, wenn gravierende Vorfälle geschehen. PrisonWatch durchbricht diese Schranken, indem auf die Situation der Gefangenen aufmerksam gemacht wird. In ausführlichen Berichten wird die Situation des Strafvollzuges dargestellt und ergangene Rechtsprechung besprochen und kommentiert.