Baden-Württemberg, Justizministerium, Gefangene mit Reststrafen von bis zu 6 Monaten werden entlassen

In Baden-Württemberg werden derzeit vermehrt Gefangene entlassen, deren Reststrafe bis zu 6 Monaten beträgt. Auch bei der Justiz in Baden-Württemberg herrscht heilloses Durcheinander. Erfolgte zunächst die Anweisung, Gefangene mit bis zu 3 Monaten Reststrafe zu entlassen, beschränkte man dies dann auf Ersatzfreiheitsstrafen. Nun wurde diese Anweisung erneut geändert und Gefangene mit Reststrafen von bis zu 6 Monaten werden entlassen.

    Hauptsache weggesperrt.


    Die Situation der Gefangenen in Deutschland bleibt weitgehend unbeobachtet. Das Strafvollzugssystem ist ein in sich geschlossenes System, dass allenfalls Aufmerksamkeit findet, wenn gravierende Vorfälle geschehen. PrisonWatch durchbricht diese Schranken, indem auf die Situation der Gefangenen aufmerksam gemacht wird. In ausführlichen Berichten wird die Situation des Strafvollzuges dargestellt und ergangene Rechtsprechung besprochen und kommentiert.