Niedersachsen, OLG Celle, Beschluss bezüglich der Zuständigkeit der StVK bei Verlegung in eine andere JVA, Angriff gegen Vollzugsplanung und Weigerung Lockerungen zu gewähren bei lebenslanger Freiheitsstrafe

Unter der Rubrik Urteile und Entscheidungen ist die Entscheidung des OLG Celle -3 Ws 299/18 (StrVollz)- zu finden, die sich mit der Frage befasst, welche Bindungswirkung bei Verfahrensverweisung eines Antrags auf gerichtliche Entscheidung bei Verlegung eines Gefangenen in eine andere JVA besteht. Konkret geht es um Angriffe gegen die Vollzugsplanung und die Weigerung einem zu lebenslanger Freiheitsstrafe Verurteilten keine weiteren Vollzugslockerungen zu gewähren.


Zur Ansicht des Beschlusses Link anklicken

    Hauptsache weggesperrt.


    Die Situation der Gefangenen in Deutschland bleibt weitgehend unbeobachtet. Das Strafvollzugssystem ist ein in sich geschlossenes System, dass allenfalls Aufmerksamkeit findet, wenn gravierende Vorfälle geschehen. PrisonWatch durchbricht diese Schranken, indem auf die Situation der Gefangenen aufmerksam gemacht wird. In ausführlichen Berichten wird die Situation des Strafvollzuges dargestellt und ergangene Rechtsprechung besprochen und kommentiert.